DSGVO

Aufklärungstext zum Datenschutzgesetz

  1. Identität des Datenverantwortlichen

Als Yayla Agro Gıda San. ve Tic. A.Ş – MERSIS: 2193263119165470 (“Yayla Bakliyat”) ist uns die Sicherheit und der Schutz Ihrer persönlichen Daten wichtig. In diesem Zusammenhang präsentieren wir Ihnen, um die Anforderungen unserer Verpflichtung zur Aufklärung der folgenden Fragen im Rahmen des Gesetzes zum Datenschutzgesetz mit der Nummer 6698 („Gesetz“) in Bezug auf alle personenbezogenen Daten unserer Mitarbeiter, Lieferanten und Kunden zu erfüllen, zu Ihrer Information.

Der Schutz personenbezogener Daten ist eine der grundlegenden Richtlinien von Yayla Bakliyat. Unser Unternehmen hat der Datensicherheit während seines Bestehens Priorität eingeräumt und ist eine Organisation, die sich dies als Arbeitsprinzip zu eigen gemacht hat. Yayla Bakliyat akzeptiert und verpflichtet sich, alle Verpflichtungen aus dem Datenschutzgesetz zu erfüllen. Im vollen Bewusstsein dieser Verantwortung und in der Eigenschaft des Datenverantwortlichen verarbeiten, erfassen, übertragen, teilen und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten wie von uns erläutert und innerhalb der gesetzlich festgelegten Grenzen.

  1. Erhebung, Verarbeitung und Verarbeitungszwecke personenbezogener Daten 

IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN, DIE VERARBEITET WERDEN KÖNNEN

Ihre personenbezogenen Daten, die einer Verarbeitung durch uns unterliegen können, sind wie folgt;

Es gibt Kategorien wie Identität, Kommunikation, Standort, Personal, rechtliche Schritte, Kundentransaktion, Sicherheit des physischen Veranstaltungsortes, Transaktionssicherheit, Finanzen, Berufserfahrung, Marketing, Rasse und Ethnizität, philosophischer Glaube, Religion, Sekte und sonstige Glauben, Gesundheitsinformationen, strafrechtliche Verurteilung und Sicherheitsmaßnahmen. Sie können auf detaillierte und aktuelle Informationen aus dem Abfragesystem der Datenschutzbehörde für personenbezogene Daten zugreifen. Sie können Kategorien, Zwecke, Empfänger, Begriffe, Personengruppen, Ausland, Sicherheitsmaßnahmen überprüfen.

Identitätsdaten,

Personaldaten

Vor- und Zuname, T.R. Ausweisnummer, Ausweis Reihennummer, Foto, Vorname der Mutter, Vorname des Vaters, Geburtsdatum, Ort der Registrierung, Bandnummer, Familienreihennummer, Register Nummer, Familienstand, Geschlecht, Pass Nummer, Staatsbürgerschaft
Kontaktdaten Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Adresse
Finanzdaten Verkaufs/Kauf Informationen (gekaufte Produkte, Dienstleistungen u, ä.), Kredit Kartennummer, Kontodaten
Private Personenbezogene Daten Im Dokument enthaltene Staatsangehörigkeit bei Erhalt einer Fotokopie des Personalausweises für Personal oder Vertriebspartner, Religionsinformationen und Blutgruppe, Gesundheitsdaten u.ä. bezüglich des Personals
Visuelle Daten Kameraaufnahmen
Familien- und Verwandtendaten Von Mitarbeitern angegebene Informationen zu nahen und Familienmitgliedern, wie Name, Nachname, Geburtsdatum, TR-Identitätsnummer
Sonstige Daten Von Mitarbeitern erklärter Zivildienst, Vorstrafenregister, Bildungsinformationen, Referenzinformationen und ähnliches
Transaktionssicherheit Internetprotokolle von Internetnutzern in Unternehmen in Übereinstimmung mit dem einschlägigen Gesetz

Obwohl Ihre persönlichen Daten je nach dem von Yayla Bakliyat verkauften Produkt oder der Geschäftsbeziehung variieren können, werden sie von unserem Unternehmen nach bestem Wissen und Gewissen verarbeitet. Es gibt Arten in unserem Unternehmen wie, Mitarbeiter Anwärter Mitarbeiter Anteilseigner Gemeinsamer potenzieller Produkt- oder Dienstleistungskäufer Auszubildender Lieferant Mitarbeiter Lieferant Autorisierter Produkt- oder Dienstleistungskäufer Vertreter des Erziehungsberechtigten und auch andere sensible personenbezogene Daten wie Identitätskommunikation Religion/Weltanschauung Gesundheit Finanzerziehung.

Als Yayla Bakliyat werden Ihre personenbezogenen Daten, die aus Gründen der Einhaltung der Gesetze der Republik Türkei oder mit Zustimmung der Dateninhaber erhoben wurden, für die unten genannten Zwecke verarbeitet;

  • Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen aus der Verfassung/Gesetz/Dekret/Statut/Verordnung,
  • Ausführung von Produktlieferungs- und Kundendienstprozessen, Durchführung von Reparaturprozessen, Sicherstellung der Kundenzufriedenheit und Erfüllung der Anforderungen,
  • Führung von Buchhaltungs- und Finanzprozessen in den Verkaufs- oder Lieferprozessen von Produkten und Dienstleistungen,
  • Verwaltung des Logistikprozesses der von unserem Unternehmen gekauften Produkte und Dienstleistungen,
  • Gewährleistung der rechtlichen und kommerziellen Sicherheit von Personen, die mit unserem Unternehmen in geschäftlicher Beziehung stehen (administrative Tätigkeiten für die Kommunikation über unser Unternehmen, physische Lage unserer Unternehmensstandorte, Gewährleistung von Sicherheit und Kontrolle, Bewertungsprozesse von Geschäftspartnern/Kunden/Lieferanten (bevollmächtigt oder Angestellte), rechtliche Compliance-Prozesse, finanzielle Angelegenheiten und dergleichen),
  • Die Verwendung von Videoaufnahmen (CCTV) dient der Sicherheit unserer Mitarbeiter und der Verhütung, Aufdeckung und Verfolgung von Straftaten zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung unserer gesetzlichen Rechte,
  • Um Sie über die Informationen, Produkte und Dienstleistungen zu informieren, die Sie von unserem Unternehmen anfordern,
  • Bestimmung und Umsetzung der Handels- und Geschäftsstrategien unseres Unternehmens,
  • Sicherstellung der Umsetzung der Personalpolitik unseres Unternehmens,
  • Erfüllung einer vom Gesetz bestimmten rechtlichen Verpflichtung, wenn dies ausdrücklich im Gesetz vorgesehen ist oder falls erforderlich,
  • Durchführung von Analysen und Loyalitätsstudien über die von Ihnen erworbenen Produkte und Dienstleistungen, Planung und Durchführung von Werbeaktionen, Umfragen, Werbung, Marktforschung, Marketing und Kampagnen, Abgabe von allgemeinen und speziellen Angeboten;

Darüber hinaus werden das Gesetz mit der Nr. 5651 über die Regulierung von Sendungen im Internet und die Bekämpfung von Straftaten, die durch diese Sendungen begangen werden, und damit zusammenhängende Gesetze, Nr. 6563 über die Regulierung des elektronischen Handels und damit zusammenhängende Gesetze, das Arbeitsgesetz mit der Nr. 4857, das türkische Handelsgesetz mit der Nr. 6102, das türkische Strafgesetzbuch mit der Nr. 5237 und Nr. 6698 Ihre personenbezogenen Daten werden auch verarbeitet, um die Erfüllung des oben genannten Zwecks und der rechtlichen Verpflichtungen im Rahmen unserer gesetzlichen Verpflichtungen gemäß den einschlägigen Gesetzen, insbesondere zum Schutz personenbezogener Daten, sicherzustellen.

Darüber hinaus können Ihre oben genannten personenbezogenen Daten in den physischen Archiven und Informationssystemen von Yayla Bakliyat gespeichert und sowohl in digitaler als auch in physischer Umgebung aufbewahrt werden.

Ihre personenbezogenen Daten, die zu den in diesem Aufklärungstext genannten Zwecken verarbeitet werden; Sie werden von uns anonymisiert oder gelöscht, wenn der Zweck der Verarbeitung entfällt und die gesetzlich vorgeschriebenen Fristen ablaufen. Sie haben das Recht, Ihre ausdrückliche Einwilligung zur Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen.

  1. Weitergabe personenbezogener Daten

Um Ihnen diesen Dienst zur Verfügung zu stellen, beschränkt auf den Grund, der die Übermittlung Ihrer persönlichen Daten für die oben beschriebenen Zwecke gemäß den gesetzlichen Bestimmungen und einschlägigen Vorschriften an Dienstleister wie Informationstechnologie-, Software-, Archiv-, Druckerei-, Logistik-/Vertriebsunternehmen und andere Dritte, mit denen wir zusammenarbeiten, um Ihnen diesen Dienst zur Verfügung zu stellen, unseren Vorstand, unsere Geschäfts-/Lösungspartner und gesetzlich autorisierte öffentliche und private Institutionen und Organisationen erfordert.

  1. Methode und Rechtsgrund für die Erhebung personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten können auf Grundlage der berechtigten Interessen unseres Unternehmens in Übereinstimmung mit den im Gesetz vorgesehenen Grundprinzipien für die oben genannten Zwecke automatisch oder automatisiert verarbeitet werden, sofern dies in den im zweiten Abschnitt genannten Gesetzen festgelegt ist, auf Artikel 5 des Gesetzes, dem Abschluss des Vertrags und/oder der Erfüllung der rechtlichen Verpflichtung beruht und nicht gegen die Grundrechte und -freiheiten der betroffenen Person verstößt. Sie können aus allen Arten von mündlichen, schriftlichen oder elektronischen Medien durch nicht-automatische Verfahren gesammelt werden.

  1. Ihre Rechte in Bezug auf den Schutz personenbezogener Daten 

Ihre personenbezogenen Daten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zu erhalten; Auskunft darüber zu verlangen, ob sie verarbeitet wurden oder nicht, wenn sie verarbeitet wurden; die Zwecke der Verarbeitung zu erfahren und ob sie von uns gemäß diesen Zwecken verwendet werden; die Dritten zu erfahren, an die sie im In- oder Ausland weitergegeben werden; fehlende oder unrichtige Verarbeitung zu verlangen gegebenenfalls eine Berichtigung zu verlangen; zu verlangen, dass sie gelöscht, vernichtet oder anonymisiert werden, wenn die Gründe für ihre Verarbeitung nicht mehr bestehen; in diesen Fällen oder im Falle einer Berichtigung zu verlangen, dass sie an Dritte weitergegeben werden, denen die Daten mitgeteilt wurden; Wenn Sie der Meinung sind, dass sich aus der Analyse der ausschließlich durch automatisierte Systeme verarbeiteten Daten ein gegen Sie gerichtetes Ergebnis ergeben hat, haben Sie das Recht, sich dagegen zu wehren.

Im Rahmen des Gesetzes können Sie Informationen zu Ihren personenbezogenen Daten anfordern, indem Sie die entsprechenden Felder im Antragsformular für den Inhaber personenbezogener Daten von Yayla Bakliyat mit einer der unten aufgeführten Methoden ausfüllen. 

BEANTRAGUNGSMETHODE Schriftliche Beantragung Mittels E-Mail
ANTRAGSADRESSE Istanbul Yolu 30.Km Saray Mh. Fatih Sultan Mehmet Blv. No:327 P.K. 06980 Kazan – Ankara  

[email protected]

INFORMATIONEN, DIE BEI ​​DER BEANTRAGUNG ABGEGEBEN WERDEN Auf dem Umschlag/der Benachrichtigung wird „Informationsanfrage nach dem Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten“ geschrieben, wenn diese Erklärung nicht abgegeben wird, wird die Anfrage nicht bearbeitet. Offizielle Dokumente zur Identifizierung Ihrer Identität können angefordert werden. In den Betreff der E-Mail wird „Informationsanfrage nach dem Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten“ geschrieben, wenn diese Erklärung nicht abgegeben wird, wird die Anfrage nicht bearbeitet. Offizielle Dokumente zur Identifizierung Ihrer Identität können angefordert werden. Eine Anfrage über die von Ihnen zuvor angegebene E-Mail-Adresse zur Registrierung bei unserer Einrichtung beschleunigt die Identifizierung.

Unser Unternehmen wird die Antragsanträge je nach Art des Antrags gemäß Artikel 13 des Gesetzes spätestens innerhalb von 30 (dreißig) Tagen abschließen. Wenn die Transaktion Kosten erfordert, wird der von der Datenschutzbehörde festgelegte Tarif angewendet. Im Falle einer Ablehnung des Antrags werden die Gründe für die Ablehnung oder die bei der Durchführung des Antrags geleistete Arbeit schriftlich oder elektronisch begründet.

Yayla Bakliyat behält sich das Recht vor, diesen „Aufklärungstext zum Schutz personenbezogener Daten“ im Rahmen von Änderungen der geltenden behördlichen Gesetzgebung oder der Datenschutzverfahren zu aktualisieren.

Menü